Konzerte

2021 Heimaten!

Die Einen laufen bei dem Wort Heimat weg und möchten nichts davon wissen. Für die Anderen bedeutet es Geborgenheit und Sicherheit. Von den Dritten wird es als Kampfbegriff gegen Demokratie benutzt. Und die Vierten meinen damit ihre «Liebe» zum Vaterland oder zur Nationalmannschaft.
Macht es überhaupt Sinn, diesen Begriff zu benutzen und sich nicht von den Nationalisten missbrauchen zu lassen oder ist dies gar nicht möglich?
Je mehr wir nachfragten und diskutierten, stellten wir fest, dass es für die Einzelnen auch verschiedene Heimaten gibt und der Begriff sich für Jeden / Jede anders füllt.
Pflegen wir das Gemeinsame und nicht das Trennende!
Fördern wir die Liebe, nicht den Hass! One World!

2019 Arbeit & Müssiggang

Arbeit und Müssiggang gehören zusammen. Was ist das Eine ohne das Andere? Dreimal haben wir dieses Konzert in Winterthur aufgeführt: In der Steiner Schule, in der Dorfkirche Veltheim und im Museum Schaffen. Benefizkonzerte für die Kulturarbeit des Musikzentrum Giesserei.

Programm
Arbeit: Sekata / Amorie mio non piangere / Im Arbeitshus / I Fabrikes / Arbeitslieder-Medley / An die Nachgeborenen / Skalvenhändler / Weg da / Nine to Five
Müssiggang: Probier’s mal mit Gemütlichkeit / Lied an die Arbeit (Ohne dich) / Travailler c’est trop dur / Lob der Faulheit / Summer Song / Wochenend nd Sonnenschein / Ach mann lieg nicht so dumm / Vom Schlaraffenland / Good by my Love.
Programmheft mit Hintergrundtext und Übersetzungen

2017 Lieder für die Erde

Unsere Erde, die Lebensgrundlage für uns, unsere Kinder und Kindeskinder ist gefährdet. Benefizkonzerte für ökologische Projekte.

Programm
Aye Kerunene / Taivanen (Blau über Blau) / Lè-j-armalyi di Colombètè / In the Jungle / The last great Whale / The Earth is our Mother / Flying Free
Katastropheneinsatzplan / Nach dieser Erde / Les Fleurs et les Arbres / Im Früh-Stau / S’Velo / Earth Song / Feuer, Wasser, Erde Wind.
Programmheft mit Hintergrundtexte und Übersetzungen

2016 Abschied – Ankunft

Das leben ist im Fluss, ist in Bewegung. Und so bleibt auch Abschied und Ankunft ein immerwährendes Thema. Benezfizkonzerte für das Solinetz.

Programm
Willkommen / Siyanibulisa / Hit the road jack / Yesterday / Time to leave / Innsbruck, ich muss dich lassen / Io non ho paura / Homeless / Der Pass / Malan bar kir / Mama mia dammi cento lire / Land in Sicht / Morgengruss / Di sun is fargangen / Gute Nacht Freunde / Irischer Segensgruss.
Programmheft mit Hintergrundtext und Übersetzungen

2015 Stadt, Land, Fluss

In seinem Jahreskonzert erzählt der Giesserei Chor Geschichten von verrückten Häusern, tanzenden Städten, verlassenen Ländern und ruhenden Wassern. Und so erfährt man von den alltäglichen Mühen in einem Mehrgenerationenhaus oder einem verrückten Haus in Oerlikon, von Piraten auf dem Meer oder einer Flucht vor der Mafia.

Programm
In these delightful pleasant Groves / Ds Nüünitram / Factory / Nei säge söll mir / Dancing in the Street / Die Ballade von den Seeräubern / Senora Chichera / Thula Baba / Alabama Song / Das Lied von der Moldau / Get Lucky / Erarly in the Morning in Oerlikon / Junge Paare auf den Bänken / Our House -Giesserei / Elegia ai daduti /Über’s Meer / Tank You for the Music.
Programmheft mit Hintergrundtext und Übersetzungen